Einfamilienhaus / Ferienhaus / Wochenendhaus

  • 429.000€
14, Johann-Peter-Hebel-Weg, Stehle, Herrischried, Verwaltungsgemeinschaft Bad Säckingen, Landkreis Waldshut, Baden-Württemberg, 79737, Deutschland
verkauft

Einfamilienhaus / Ferienhaus / Wochenendhaus

14, Johann-Peter-Hebel-Weg, Stehle, Herrischried, Verwaltungsgemeinschaft Bad Säckingen, Landkreis Waldshut, Baden-Württemberg, 79737, Deutschland
  • 429.000€

Übersicht

Immobilien ID: HAK032021
  • 117
  • qm Wohnfläche
  • 559
  • qm Grundstück
  • 1976
  • Baujahr
  • 2
  • Schlafzimmer
  • 2
  • Badezimmer
  • 429.000€
  • Preis

Grundrisse

image

Beschreibung:
Schlafzimmer: 13,28qm, Badezimmer: 4,48qm, Flur/Treppenhaus: 2,25qm

image

Beschreibung:
Wohnen/Essen/Küche: 38,33qm, Diele/Eingang: 6,89qm, Schlafzimmer: 11,69qm, Badezimmer: 6.03qm, Büro/Heizungsraum: 9,28qm

360° virtuelle Tour

Video

Alles, was sie zur Immobilie wissen müssen:

Beschreibung
Ausstattung
Lage
Provisonshinweis
Covid-19

Ruhe, Erholung und Entspannung gesucht? Wienke Immobilien aus Dogern bietet Ihnen wieder eine tolle Immobilie im Schwarzwald zum Erwerb an. Das Einfamilienhaus in Holzständerbauweise befindet sich im schönen Herrischried und kann sofort bezogen werden. Üblich bei Wienke Immobilien: das Objekt wurde für die Vermarktung perfekt vorbereitet, sodass Sie das Haus gleich nutzen können. Alle Räume wurden neu gestrichen, der Garten auf Vordermann gebracht und eine professionelle Reinigung durchgeführt. Bilder sagen mehr als 1000 Worte! Schauen Sie sich in aller Ruhe die professionellen Bilder und auch die dazugehörige 360 Grad Tour an. Interesse geweckt? Dann rufen Sie mich an und vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin. Bitte beachte Sie hier die Vorschriften zur aktuellen Corona Verordnung.
Ihr Immobilienmakler am Hochrhein, Carsten Wienke.

Wohnfläche: 117qm: davon 72qm im gesamten Erdgeschoss und 21qm vom Wintergarten,23 qm Wohnfläche im Untergeschoss, Baujahr Haus 1976-> 1988/1989 Sanierung und Umbau, Terrasse Baujahr 1988,
Garage Baujahr 1988, Wintergarten Baujahr 1988, Fenster Wintergarten 1996, Fenster Galerie 1996, restliche Fenster aus Baujahr 1988, Dach inkl. Dämmung plus Abdichtung Flachdach Garage 2007, Haustür von 1997, Wintergarten mit Falttüre und Schiebetür, Wintergarten mit elektrischen Jalousien und elektrischen Sonnenschutz an der Ostseite, Heizung unter den Fenstern vom Wintergarten, Alarmanlage, ein.- und ausschalten über Schlüsselschalter an den beiden Haustüren , Heizung per Telefon steuerbar
Gasheizung aus dem Baujahr: 2005 mit 24 kw, Flüssiggas mit 2300 Liter Tank (eigener Tank), Hersteller Gastherme: Weishaupt, letzte Kehrung und Abgaswegeprüfung im Mai 2020, Kaminofen aus 2010 mit Bestandsschutz
Holzständerbauweise, Keller massiv, Sat Anlage und Antenne für Schweizer TV, Wohngebäudeversicherung pro Jahr : 517€, Zweitwohnsitzsteuer: 443€ pro Jahr
Kurtaxe: 56€ / Jahr, Grundsteuer: 174,98 € pro Jahr
alle Erschließungsbeiträge und Anschlusskosten bezahlt,
keine Baulasten auf dem Grundstück , Grundstück: 559qm
beheizte Sitzbank ( Chunscht ), Galerie mit Temperatursteuerung für elektrische Seitenfenster,
separater Eingang zum Untergeschoss ,Einbauküche ohne Spülmaschine (altes Baujahr), Heizkörper im gesamten Haus, Teppichböden und Fliesenböden,
Funkempfänger für Füllstandsanzeige vom Gastank
Lautsprecher im Büro, Wohnzimmer und Küche,
Bewegungsmelder für Alarmanlage, Gartenhaus Baujahr 1999, elektrisches Rollo an der Terrasse, Türsprechanlage, Massivholztreppe, Einbauschränke im Wohnzimmer und Büro, Bachlauf im Garten mit Pumpe über Funkfernsteuerung, Außenbeleuchtung über Funkfernsteuerung, Planung und Ausführung: Architekt Nutz aus Freiburg in Holzbauweise (kein Ferienhaus),
Bau: Albiez Holz.-und Massivbau aus Rickenbach
Reparaturen: defektes Dachfenster im Wintergarten, ein angelaufenes Fenster im Schlafzimmer und ein leicht angelaufenes Fenster vom Wintergarten, kein Waschmaschinenanschluss vorhanden

Flurstück: 2096
Ort: Herrischried
Postleitzahl: 79737
Strasse: Johann-Peter-Hebel-Weg
Hausnummer: 14
Vorwahl: 07764
Herrischried liegt am Vorderen Hotzenwald, einem Südausläufer des Schwarzwalds in der Nähe des Hochrheins.
Zur Gemeinde Herrischried gehören die bis in die 1970er Jahre selbstständigen Gemeinden Großherrischwand, Hogschür, Hornberg, Niedergebisbach, Rütte und Wehrhalden. Zur ehemaligen Gemeinde Großherrischwand gehören das Dorf Großherrischwand und das Haus Jägerhaus (Jägersruhe). Zur Gemeinde Herrischried in den Grenzen vor der Gemeindereform in den 1970er Jahren gehören die Dörfer Herrischried und Lochmatt und die Weiler Mühle, Säge und Stehle. Zu den ehemaligen Gemeinden Hogschür und Rütte gehören jeweils nur die gleichnamigen Dörfer. Zur ehemaligen Gemeinde Hornberg gehören die Dörfer Hornberg und Obergebisbach und der Weiler Atdorf. Zur ehemaligen Gemeinde Niedergebisbach gehören das Dorf Niedergebisbach, das Gehöft Maierhöfe und die Häuser Im Murgtal. Zur ehemaligen Gemeinde Wehrhalden gehören die Dörfer Wehrhalden, Giersbachund Kleinherrischwand, die Siedlung Lochhäuser und die Häuser Klaffenbach. Im Gebiet der ehemaligen Gemeinde Großherrischwand liegt die in Großherrischwand aufgegangene Ortschaft Schellenberg.
Die früher selbstständigen, eingemeindeten Gemeinden sind Ortschaften im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung mit jeweils eigenem Ortschaftsrat und Ortsvorsteher als dessen Vorsitzender eingerichtet.
Die Gemeinde grenzt im Norden an Todtmoos und Ibach, im Osten an Görwihl, im Süden an Rickenbach, im Westen an die Stadt Wehr und im Nordwesten an den Ortsteil Gersbach der Stadt Schopfheim im Landkreis Lörrach. Quelle: Wikipedia

Der Käufer ist verpflichtet, dem Makler eine Provision in Höhe von 3,57% aus dem notariellen Kaufpreis inklusive aktueller gültiger MwSt. zu bezahlen. (derzeit 19%)
Die Zahlung wird fällig auf Grund des Nachweises, der Vermittlung oder Abschluss eines notariellen Kaufvertrages.

Immer noch, sind weite Teile der Gesellschaft aufgrund der Coronapandemie lahmgelegt. Was das für Sie als Interessent einer Immobilie bedeutet, erklären wir Ihnen ein einer Übersicht an Maßnahmen, die durch uns als Immobilienmakler streng eingehalten werden:
-keine Massenbesichtigungen
-ausschließlich Einzeltermine
-auf online 360 Grad Touren wird verwiesen
-kein Händeschütteln (umsichtig, nicht unhöflich)
-Abstand einhalten
-Maskenpflicht für ALLE Teilnehmer
Wienke Immobilien hofft, dass mit dieser Einhaltung der Maßnahmen, Sie ein gutes Gefühl bei der Besichtigung bzw. beim Erwerb einer Immobilie haben und Sie sich keineswegs von den ganzen Verordnungen abschrecken lassen.
Bitte bleiben Sie gesund!
Carsten Wienke

Immobilien Dokumente

Ansicht_OST_WEST
Ansicht_Sued_und_Schnitt
Wohnflaechenberechnung
Lageplan_Herrischried
Energieausweis-CCF05052021
  • Addresse Johann-Peter-Hebel-Weg 14
  • PLZ 79737

Energie Klasse

  • Energieklasse: C
  • Energiebedarf: 76,4 kWh/(m2*a)
  • Gültig bis: 04.05.2031
  • Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
  • Baujahr: 1976
  • Hauptenergieträger: Gas
  • A+
  • A
  • B
  • 76,4 kWh/(m2*a) | Energieklasse C
    C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H

Details

Aktualisiert am Juli 6, 2021 beim 10:23 am
  • Immobilien ID: HAK032021
  • Preis: 429.000€
  • Wohnfläche: 117 qm Wohnfläche
  • Grunstück: 559 Grundstück
  • Schlafzimmer: 2
  • Räume: 4
  • Badezimmer: 2
  • Garage: Doppelgarage
  • Garage: 1
  • Baujahr: 1976
  • Etagen: 2
  • Verfügbar ab: sofort
  • Preis: 429.000€

Planen Sie eine Tour

Deine Information

Kontakt Informationen

Profil ansehen

Erkundigen Sie sich über diese Immobilie

Compare listings

Vergleichen
Carsten Wienke
  • Carsten Wienke